Bürgerservice

Zivilschutz-Probealarm

Zvilschutz-Probealarm am 1.Oktober

Jedes Jahr am 1.Oktober findet der Zivilschutz-Probealarm in Österreich zwischen 12:00 und 12:45 statt. Dieser dient dazu, die Bevölkerung mit diesen Signalen vertraut zu machen und gleichzeitig die Ffunktion und Richweite der Sirenen zu testen.

Deswegen stellen wir Ihnen ein Informationsblatt mit den wichtigsten Infos zum Donwload zur verfügung. Dies natürlich auch auf Englisch und Ukrainisch. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Seite des  Salzburger Zivilschutzverbandes:

https://www.szsv.at/portfolio-item/warnung-alarmierung/  

Blackout

Was ist ein Blackout?

Ein Blackout bezeichnet einen länger andauernden großflächigen Stromausfall, welcher durch diverse Ursachen wie extreme Wetterbedingungen, technische Fehler etc. verursacht werden kann.

Was passiert bei einem Blackout?

Wenn plötzlich ein Blackout passieren sollte braucht man nicht gleich die Nerven verlieren, da in Österreich die Einsatzkräfte und Behörden alles daran setzen die Energieversorgung wieder herzustellen.

Grundsätzlich funktioniert in dem Fall jedoch gar keine Elektrizität außer man besitzt einen Stromerzeuger der einen im Notfall versorgt. Öffentliche Gebäude wie Krankenhäuser, Polizeidienststellen, Feuerwehrstation usw. verfügen über Notstrom Aggregatoren, welche es gewährleisten das die Einsatzkräfte handlungsfähig sind und die kritische Infrastruktur erhalten bleibt.

Jedoch sollte man nicht Komplett unvorbereitet sein, da es wahrscheinlich ist das die Wiederherstellung etwas Zeit in Anspruch nimmt.

Wie kann ich mich vorbereiten?

Essentiell ist es auf jeden Fall Kerzen, einen Camping Kocher, Lebensmittel und Wasser vorrätig zu haben, um die Grundbedürfnisse abzudecken können.

Weitere Informationen zur Vorbereitung und Verhalten Sie in den unten zum Download zur Verfügung gestellten Informationsblättern sowie auf der Seite des Salzburger Zivilschutzverbands:

https://www.szsv.at/portfolio-item/blackout/