Am Freitag, den 21. Oktober traf sich am Nachmittag die Feuerwehrjugend Bergheim für den diesjährigen 24 Stunden Actionday. Nach der Einweisung des Piepsers und des Handfunkgerätes stand das bereit machen der Einsatzuniform der Jugendlichen auf dem Programm, um für die kommenden Einsätze gerüstet zu sein. Während am späten Nachmittag gemeinsam das Abendessen vorbereitet wurde kam die erste Alarmierung mit dem Übungsbefehl „Eingeklemmte Person“. Die Feuerwehrjugend rückte zu dem Einsatzort aus und konnte den auf einer Bank sitzenden Übungsstatisten von den darüber liegenden Ästen befreien. Nach dem Einrücken in das Feuerwehrhaus wurde der Einsatz kurz nachbesprochen, gemeinsam zu Abend gegessen und das Schlaflager eingerichtet. Um 18:30 kam der nächste Übungsbefehl „Verkehrsunfall bei der SSK Siggerwiesen“. Die Jugendlichen arbeiteten mit dem hydraulischen Rettungsgerät und durften viele weitere Geräte an dem Übungsauto ausprobieren und sich austoben. Auf dem Weg zum Einrücken in das Feuerwehrhaus kam eine weitere Alarmierung, dass das Auto nun in Vollbrand steht. Nachdem die theoretische Vorbereitung auf einen Brand in den Feuerwehrjugendstunden davor geschult wurde, wussten die Jugendlichen genau wie vorzugehen war und das Auto konnte sicher gelöscht werden. Zurück im Feuerwehrhaus war nach dem Nachbesprechen noch Zeit für Spiele. Die Nachtruhe wurde um 02:20 Uhr durch die Piepser-Alarmierung und dem Übungsbefehl „Mülltonnenbrand am Bergxi Parkplatz“ gestört. Nach dem Eintreffen am Einsatzort wurde ein brennender Holzhaufen festgestellt. Nach dem es „Brand aus“ hieß, ging es schnell retour in das Nachtlager.

Am Samstagvormittag wurde nach dem gemeinsamen Frühstück das Schlaflager zusammengeräumt. Im Zuge der bundesweiten Feuerwehrjugendwoche gab es eine Baumpflanzaktion, bei der für jedes Feuerwehrjugendmitglied ein Baum gepflanzt wurde. Zum Abschluss stand für die Feuerwehrjugendmitglieder noch eine Funk-Rallye durch Bergheim am Programm.

 

Dieser spannende, lustige und actionreiche Tag wird uns gerne in Erinnerung bleiben.

Christbaum aufstellen am Dorfplatz

Wie die vorangegangen Jahre half dieses Jahr wieder die Freiwillige Feuerwehr Bergheim beim aufstellen des Christbaums auf dem Dorfplatz. Hierbei kam der schwere Rüst zum Einsatz, welcher den Baum aufrichtet um dann im nächsten Schritt diesen zu fixieren. Wir freuen...

Schulung Welt der Gifte

Zur heutigen Schulung der Führungskräfte wurde das Thema arbeiten mit giftigen Tieren behandelt. In der Welt der Gifte erhielten wir durch Dr. Nils Kley einen äußerst professionellen Vortrag samt Livedemonstration im Giftigsten und Kleinsten Zoo Österreichs. Es wurden...

Brandverdacht Rauhleiten

Zu einem Brandverdacht bei einem Wohnhaus wurde die Freiwillige Feuerwehr Bergheim am 23. November 2022 alarmiert. Einem aufmerksamen Passanten war aufgefallen, dass auch dem Bereich des Daches des Wohnhauses ein massiver Rauchaustritt stattfand. Bei der Eintreffen...

LKW Fahrtechniktraining

Die Lenker von Feuerwehrfahrzeugen tragen eine enorme Verantwortung für andere Verkehrsteilnehmner, Mannschaft und Gerät. Die Kraftfahrer erhalten daher regelmäßige Schulungen und Ausbildungen um für die sich im Straßenverkehr ergebenden Situationen bestmöglich...

Brand Schlachthof Bergheim

Nachdem sich OFK HBI Christoph Zitz durch die telefonische Information seitens der LAWZ Salzburg sowie der Leitstelle der Berufsfeuerwehr der Stadt Salzburg bereits seit ca. 3:00 Uhr direkt an der Einsatzstelle beim Bergheimer Schlachthof befand wurde um 06:03 Uhr...

BMA Alarm bei Firma SAB

Ein abgelaufener Brandmelder war Grund für die Alarmierung der Freiwilligen Feuerwehr Bergheim. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter wurde ein Fehlalarm festgestellt.Einsatzort: Aupoint 15Einsatzleiter: BI Hans-Peter FischerMannschaftstärke: 7Fahrzeuge: VLF Bergheim