Fahrzeugbrand


Brandeinsatz
Zugriffe 403
Einsatzort Details

Lokalbahnhof Bergheim
Datum 12.10.2020
Alarmierungszeit 07:26 Uhr
Einsatzbeginn: 07:32 Uhr
Einsatzende 09:15 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 49 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
Einsatzleiter OFK HBI Christoph Zitz
Mannschaftsstärke 24
eingesetzte Kräfte

Freiw. Feuerwehr Bergheim
Rotes Kreuz
    Polizei
      Salzburg AG
        Brandeinsatz

        Einsatzbericht

        Ein Fahrzeugbrand war am 12. Oktober 2020 der Alarmierungsgrund für die Freiwillige Feuerwehr Bergheim.

        Ein Fahrzeuglenker bemerkte den Brand im Motorraum seines Fahrzeuges auf der B-156 und lenkte sein Fahrzeug zum in der Nähe befindlichen Parkplatz des Lokalbahnhofes Bergheim. Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte vor Ort wurde umgehend mit dem Löschangriff mittels HD-Rohr begonnen, dieser zeigte binnen kürzester Zeit wirken und es konnte bereits nach kurzer Zeit "Brand aus" gegeben werden. Der Fahrzeuglenker wurde nach der Erstversorgung durch die Feuerwehr mit dem Verdacht einer leichten Rauchgasvergiftung an das Rote Kreuz übergeben und vorsorglich einer medizinischen Versorgung zugeführt. Um eine Gefährdung für den Betrieb der Salzburger Lokalbahn auszuschließend wurde auch diese vor Ort beordert um eine etwaige Gefährdung auszuschließen. Nach dem Ablöschen des Brandes und einer abschließenden Kontrolle mit der Wärmebildkamera wurde die Einsatzstelle geräumt und ins Feuerwehrhaus eingerückt.

         

         

        sonstige Informationen

        Einsatzbilder