1. Quartalsübung

Geschrieben von Manuel Wengler am . Veröffentlicht in Übungen

An diesen Übungen nehmen alle Löschzüge der Gemeinde teil. Die Hauptwache Bergheim war der erste Löschzug, der sich für diese Quartalsübung verantwortlich zeigte. Übungsannahme war eine Explosion bei Bauarbeiten im Gebäude der Fa. Unito im Handelszentrum. Aufgrund der enormen Größe dieses Gebäudes, der derzeit stattfindenden Umbauarbeiten und der Vorgabe, dass diese Übungen nicht im Detail geplant werden dürfen, sodass der jeweilige Übungsleiter – wie im Realfall auch – mit den ihm zur Verfügung stehenden Mitteln rasch Entscheidungen treffen muss, stellte das Übungsszenario für alle Beteiligten eine beachtliche Herausforderung dar. So galt es für die eingesetzten Atemschutztrupps bei Dunkelheit und Verrauchung eine Fläche von mehreren hundert Quadratmetern systematisch nach verletzten Personen abzusuchen und diese dann auch aus dem Gebäude zu retten. Ein weiteres Augenmerk wurde auf die Wasserversorgung gelegt, die einerseits durch Hydranten, andererseits durch eine Zubringerleitung vom Plainbach erfolgte. Die Übungsbeobachter Ortsfeuerwehrkommandant HBI Christoph Zitz und Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Johann Landrichtinger konnten sich von der guten Zusammenarbeit der Löschzüge untereinander einerseits und vom guten und professionellen Arbeiten der Übungsteilnehmer andererseits überzeugen.