Fahrzeugtausch bei der Freiwilligen Feuerwehr Bergheim - Löschzug Lengfelden

Geschrieben von Christoph Zitz am . Veröffentlicht in Berichte

Das bestehende Fahrzeug aus dem Jahre 1992 war aus Altersgründen zu tauschen und konnte somit nach 27 Jahren ausgeschieden werden.

Das neue Rüstlöschfahrzeug, mit der taktischen Bezeichnung RLFA-2000 Lengfelden (Funkrufname: Rüstlösch Lengfelden) ist ein Fahrzeug mit Allradantrieb und Automatikgetriebe und besitzt einen 2.000 Liter Wasser- sowie 100 Liter Schaumtank. Das Fahrzeug ist mit feuerwehrtechnischer Beladung für eine Gruppe von 1:8 ausgerüstet. Es ist mit einer vom Fahrzeugmotor angetriebenen Mehrbereichs-Einbaupumpe, einer Schnellangriffseinrichtung mit 60 m HD-Schlauch und HD-Pistolenstrahlrohr, technischer Ausrüstung, einem hydraulischen Rettungsgerät, einer Einbauseilwinde mit 50 kN Zugkraft, einer Verkehrsleiteinrichtung, einem Lichtmast sowie einem innengesteuerten elektronischen Wasserwerfer ausgestattet.

Abschließend möchten wir darauf verweisen, dass das neue Rüstlöschfahrzeug der Öffentlichkeit präsentiert und vorgeführt wird. Dies findet im Rahmen einer feierlichen Einweihung am 16. Mai 2020 statt.

Die Freiwillige Feuerwehr Bergheim - Löschzug Lengfelden bedankt sich bei der Gemeinde Bergheim für die Anschaffung des neuen Fahrzeuges.